Landkreis Aurich
Hilfsaktion

Not-Tafel-Projekt endet mit großem Hilfs-Erfolg

21 000 Euro gingen auf das Spendenkonto ein. Edeka-Händler packten davon Tüten mit Lebensmitteln.

Von Udo Hippen

Aurich. Mit viel Anerkennung für alle Beteiligten ist das Projekt der Auricher Not-Tafel abgeschlossen worden. „Die enorme Resonanz und spontane Hilfsbereitschaft zeigen, wie groß der gesellschaftliche Zusammenhalt in der Corona-Krise in Aurich ist“, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Familienzentrum. Mehr als 118 Haushalte wurden unter dem Motto „Auricher helfen Aurichern“ rund zehn Wochen mit mehr als 1000 Paketen versorgt, darunter Familien mit kleinen Kindern, Alleinerziehende, Geflüchtete und ein besonders hoher Anteil an Älteren, die mit zum Teil mehreren Vorerkrankungen den Risikogruppen zugehören und besonders geschützt werden müssen.

Als Anfang Mai die Tafeln ihre Aufgabe wieder übernehmen konnten, erfolgte zunächst noch übergangsweise die Versorgung besonders gefährdeter Angehörige der Risikogruppen, bis dann die letzte Lieferfahrt am 29. Mai das Projekt abschloss. Inzwischen können alle Berechtigten ihre Lebensmittel wieder bei den Einrichtungen der Tafeln der Diakonie erhalten.

„Die Stadt Aurich und die Jugend- und Familienzentrum Aurich AöR bedanken sich bei allen Ehrenamtlichen, die so schnell und unbürokratisch eingesprungen sind, ganz herzlich“, heißt es weiter. Dazu zählen neben den Edeka-Märkten von Thomas Bruns, Jens Coordes und Johannes Osterkamp, die Helfer der Chia (Christen helfen in Aurich), des OHVs, der Fitnessfabrik sowie der Johanniter-Unfall-Hilfe Aurich und auch Stefan Dunkmann, da er bei der Zusammenführung der Hilfsstruktur eine wichtige Rolle übernahm.

Für die Helfenden soll es noch ein gemeinsames Grillfest geben, sobald die Bedingungen dies wieder ermöglichen. Einen besonderer Dank richten die Organisatoren an die vielen Spender, die die Hilfsaktion erst ermöglichten. Auf dem für das Projekt von der Stadt Aurich eingerichteten Konto gingen bis jetzt rund 21 000 Euro ein.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN