Landkreis Aurich
Händler präsentierten Neuheiten

Nasser Autotag in Aurich

Am Sonntag nahmen zwölf Autohäuser am 32. Autotag in Aurich teil. Auch ein Nebenprogramm gehört zu der Traditionsveranstaltung.

Aurich. Trotz Regenwetter haben am Sonntag einige Besucher den Auricher Autotag genutzt, um sich über Neuheiten in der Automobilbranche zu informieren. Von 10 bis 17 Uhr präsentierten zwölf Auricher Autohäuser ihre Fahrzeuge. Dabei wurden nicht nur Neuwagen, sondern auch Gebrauchtwagen ausgestellt. Im Fokus standen in diesem Jahr SUVs. Organisiert wurde die 32. Auflage des Autotages vom Hiro-Automarkt. Für den Betriebsleiter Mario Wirdemann war dies ein Jubiläumsjahr: Bereits zum 30. mal ist er beim Auricher Autotag dabei.

Die meisten Besucher hielten sich aufgrund der andauernden Schauer eher drinnen auf. Neben Autos zum Anschauen und Anfassen wurde mit zahlreichen Imbisswagen und Snackbars auch für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem konnten die Kinder sich bei Installationen wie einer Hüpfburg, einem riesigen Darts-Spiel oder einem Spielteppich austoben.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige
Anzeige