Landkreis Aurich
Auricher Geschichte

Mit Volldampf durch die 80er und 90er Jahre

In der kommenden Woche startet eine neue Vortragsreihe über das alte Aurich.

Aurich. Die Zeitreise in das alte Aurich geht weiter. Am 20., 22. und 27. Mai gibt es im Auricher Schützenhaus wieder Vorträge über das alte Aurich. Thema sind diesmal die 1980er und 1990er Jahre. Auch diese Jahrzehnte wurden geprägt von großen baulichen Veränderungen. Die Tiefgarage unter dem Marktplatz wurde gebaut, der Carolinenhof entstand, das Thema Stadtentwicklung wurde heiß diskutiert.

Stefan Dunkmann, Veranstalter dieser Vortragsreihe, ist sich sicher, das auch jüngere Besucher voll auf ihre Kosten kommen werden. „Die heute 50-Jährigen werden ganz sicher viel aus ihrer Jugend wiedersehen und viel zu erzählen haben. Das wird garantiert unterhaltsam,” ist sich Dunkmann sicher. 

Karten für die Vorträge gibt es ab sofort im KundenCenter beim Heimatblatt in Aurich zum Preis von zehn Euro.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN