Landkreis Aurich
Kriminalität

Messerattacke in Wiesmoor: Opfer kannte Täter

Nach dem Überfall in Wiesmoor am Sonntagmorgen, teilt die Staatsanwaltschaft Aurich erste Ergebnisse der Ermittlungen mit.

Von Freya Adameck

Wiesmoor/Aurich/Oldenburg. Polizei und Staatsanwaltschaft Aurich ermitteln im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Wiesmoor. Wie bereits berichtet, hatte ein 22-Jähriger an einer Tankstelle in Wiesmoor am Sonntagmorgen einen anderen 22-Jährigen angegriffen. Durch mehrere Messerstiche verletzte er den 22-Jährigen so stark, dass dieser kurz darauf noch vor Ort starb.

Beide jungen Männer kamen aus Wiesmoor, bestätigte nun die Staatsanwaltschaft. Der Täter befindet sich in Untersuchungshaft in Oldenburg, teilte der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Aurich, Jan Wilken, mit.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Emder Zeitung vom 22. September sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN