Landkreis Aurich
Einbruchsserie

Mehrere Wohnungseinbrüche in Aurich

Außerdem wurde auch in Riepe, Dornum und Norden eingebrochen.

Aurich. Im Auricher Stadtteil Extum hat es in den vergangenen Tagen mehrere Einbrüche gegeben. Dies teilte die Polizei Aurich/Wittmund mit. Dabei sollen möglicherweise zwei oder mehr Täter in den letzten Wochen in dem betroffenen Gebiet an Haustüren geklingelt haben, um die Bewohner unter einem Vorwand zu befragen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941 606215 entgegen.

Einen weiteren Einbruchsfall gab es in Riepe. Dort wurde zwischen Sonntag und Dienstag  in ein Wohnhaus an der Storchstraße eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus und durchsuchten mehrere Räume. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im vierstelligen Bereich, so die Polizei. Die Beamten bitten um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

In Norden verschafften sich Unbekannte am Dienstag Zutritt zu einem Wohnhaus. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten des Hauses an der Langen Riege und entwendeten unter anderem eine Münzsammlung. Der Tatzeitpunkt liegt zwischen 6.15 Uhr und 16.30 Uhr, so die Polizei. Die Norder Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04931 9210.

In Dornum hat sich zwischen Sonntag und Montag ein Einbruch in ein leerstehendes Wohnhaus ereignet. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen Elektrowerkzeuge. Der Vorfall geschah zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Montag, 11 Uhr. Zeugen zu diesem Fall werden gebeten, sich unter Telefon 04933 2218 zu melden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN