Landkreis Aurich
Toter gefunden

Lebloser Mann vor Langeoog geborgen

Ein Urlaubsgast bemerkte den Mann und sprang ins Wasser.

Langeoog. Ein toter Mann ist am Montag vor Langeoog aus dem Wasser geborgen worden. Gegen 15 Uhr bemerkten Urlaubsgäste den treibenden Körper im Bereich des Hundestrands, in Höhe des SOS Punkts D. "Ein Gast reagierte sofort und sprang ins Wasser", so die Polizei.

Gemeinsam mit der DLRG zog der Urlauber den leblosen Mann aus dem Wasser. Dabei handelt es sich um einen 81 Jahre alten Urlauber aus Nordrhein-Westfalen. Sofort wurde eine Reanimation durchgeführt. Diese blieb leider erfolglos. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN