Landkreis Aurich
Virus-Ausbreitung

Landkreis Aurich verbietet Unterbringung von Touristen

Der Tourismus soll weiter eingeschränkt werden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Landkreis Aurich. Die Beherbergung von Touristen im Landkreis Aurich ist mit sofortiger Wirkung verboten. Das teilte der Landkreis am Mittwochmittag in einer Pressemitteilung mit. Eine entsprechende Verfügung sei am Mittwoch erlassen worden. Damit werde eine Weisung des Landes Niedersachsen umgesetzt.

Betreiber von Beherbergungsstätten und vergleichbaren Angeboten, wie Hotels, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze sowie die private und gewerbliche Vermietung von Ferienwohnungen oder -zimmern, sowie anderen Übernachtungs-und Schlafgelegenheiten und vergleichbaren Angeboten, ist es somit untersagt, Touristen zu beherbergen.

Für Betreiber von Kureinrichtungen und präventiven Reha-Einrichtungen gilt zusätzlich, dass diese nur noch Patienten für medizinisch notwendige Anschlussheilbehandlungen aufnehmen dürfen.

Menschen, die sich bereits in einer Unterkunft befinden, haben ihre Rückreise bis zum 19. März 2020, spätestens jedoch bis zum 25. März 2020 vorzunehmen.

Diese Weisung gilt ab sofort bis einschließlich Samstag, 18. April 2020. Eine Verlängerung ist laut Kreisverwaltung ebenfalls möglich.

"Vor dem Hintergrund der sehr dynamischen Verbreitung von Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus und Erkrankungen an COVID-19 müssen unverzüglich weitere umfänglich wirksame Maßnahmen zur Verzögerung der Ausbreitungsdynamik und zur Unterbrechung von Infektionsketten ergriffen werden", heißt es in der Mitteilung. Weitreichende effektive Maßnahmen seien dazu dringend notwendig, um im Interesse der Bevölkerung und des Gesundheitsschutzes die dauerhafte Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems in Niedersachsen sicherzustellen.

Die großflächige Unterbrechung und Eindämmung des touristischen Reiseverkehrs ergänze die bereits ergriffenen Maßnahmen und stelle im Kontext der übrigen Maßnahmen zur Kontaktreduzierung ein wirksames, angemessenen Vorgehen dar, um das Ziel einer Entschleunigung und Unterbrechung der Infektionsketten zu erreichen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN