Landkreis Aurich
Bürgerinitiative informiert über Vorhaben

Infonachmittag über
 Gasbohrung in Engerhafe

Geplant sind in Südbrookmerland vier teilweise bebilderte Vorträge, die über die Thematik aufklären.

Südbrookmerland. Die Bürgerinitiative (BI) in Südbrookmerland und Brookmerland gegen geplante Erdgasbohrungen durch das Unternehmen Vermilion Energy in Nachbarschaft zum Trinkwasserschutzgebiet in den Engerhafer Meeden plant am 23. März in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Ponyhof Ubben in Bedekaspel eine Infoveranstaltung für Anwohner und Interessierte. Das teilte BI-Sprecher Thomas Puhan am Montag mit.

Geplant sind vier teilweise bebilderte Vorträge, um die Gefahren des Gasbohrens näher zu bringen. Dazu wird ein Referent aus Groningen schildern, welche Auswirkungen Gasbohren in den Niederlanden haben. Weiterhin gibt es einen Vortrag zu Schwermetallerkrankungen, die durch Gasbohren hervorgerufen werden können. Eine BI aus Etzel referiert über das Thema Gaskavernen/Leckagen und Störfälle bis hin zu einem möglichen „Blow-out”. Abschließend wird als einer der Schwerpunkte das Thema Trinkwasserschutz von einem weiteren Referenten behandelt werden. Nach jedem Themenblock haben die Anwesenden die Möglichkeit Fragen zu stellen, heißt es in der Mitteilung.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN