Landkreis Aurich
Feuerwehr-Einsatz

Heckenbrand war schnell gelöscht

Der Einsatzort lag nur wenige Straßen vom Feuerwehrhaus in Ihlowerfehn entfernt.

Ihlowerfehn. Zu einem Heckenbrand wurde die Feuerwehr Ihlowerfehn am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr in den 2. Kompanieweg nach Ihlowerfehn alarmiert.

Da die Einsatzstelle nur wenige Straßen vom Feuerwehrhaus entfernt war, konnte bereits wenige Minuten nach der Alarmierung ein Löschangriff von beiden Seiten der betroffenen Hecke vorgenommen werden. Nur Augenblicke später wurde „Feuer aus“ gemeldet.

Der Brand konnte durch das schnelle Eingreifen auf ein etwa 20 Meter langes Stück Hecke begrenzt werden. Nachdem die Einsatzstelle noch einmal überprüft wurde, war der Einsatz nach etwa 45 Minuten beendet.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN