Landkreis Aurich
Feuerwehr-Einsatz

Heckenbrand in Ihlowerfehn

Die Flammen drohten auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Von Imke Cirksena

Ihlowerfehn. Eine Hecke ist am Montagabend auf dem Grundstück eines Wohnhauses in der Enno-Hector-Straße in Ihlowerfehn in Brand geraten. Das Feuer brach gegen 19 Uhr aus. Die hohen Flammen drohten auf das angrenzende Gebäude überzugreifen und beschädigten einen Wintergarten. Es kam darüber hinaus zu einer nicht unerheblichen Rauchentwicklung.

Einsatzkräfte der Feuerwehr waren wenige Minuten später mit vier Einsatzwagen vor Ort. Sie konnten das Feuer nach kurzer Zeit löschen. Die Nacharbeiten dauern weiter an. Wie es zu dem Heckenbrand kam, ist bisher unklar.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN