Landkreis Aurich
Verkehrskontrolle in Aurich

Großkontrolle endet mit über 160 Verstößen

Bei dem behördenübergreifenden Einsatz der Polizei wurden auf dem Parkplatz der Sparkassen-Arena zahlreiche Autofahrer und Wagen überprüft.

Aurich. Bei einer behördenübergreifenden Verkehrskontrolle auf dem Parkplatz der Sparkassen-Arena in Aurich sind am Freitagabend rund 160 Verstöße festgestellt worden. In sechs Fällen stand der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol.

Die Großkontrolle dient der Kriminalitätsbekämpfung und trägt zur Sicherheit im Verkehr bei, so die Polizei Aurich/Wittmund, die die Kontrolle organisiert hat. Ziel sei es, das Verhalten einiger Verkehrsteilnehmer zu verändern.

Beginn der Kontrolle war kurz nach 16 Uhr. Der Verkehr aus der Innenstadt kommend wurde auf eine Spur umgeleitet und zum Parkplatz vor der Sparkassen-Arena geführt. Dort fand am frühen Abend noch eine Vorauswahl statt. Später wurden alle Autos zur Kontrolle aus dem Verkehr gezogen. Der Einsatz endete um 24 Uhr.

Insgesamt stellten die Beamten 163 Verkehrsordnungswidrigkeiten fest. Bei fünf Fahrern wurde festgestellt, dass diese unter Drogeneinfluss fuhren. Ein weiterer Fahrer war betrunken.  Die Beamten leiteten außerdem ein Strafverfahren gegen einen Autofahrer ein, da dieser nicht im Besitz eines Führerscheins war. Darüber hinaus wurde ein gestohlenes Fahrrad sichergestellt.

Bei der Großkontrolle waren nicht nur Polizeibeamte aus Aurich, Norden und Wittmund im Einsatz, sondern auch Beamte des Hauptzollamts Oldenburg, zwei Mitarbeiter des Landkreises Aurich, zwei Gutachter der DEKRA sowie eine Richterin des Amtsgerichts Aurich. Auch die Auricher Ortsgruppe des Technischen Hilfswerks war bei der Kontrolle dabei und unterstützte den Einsatz mit Technik und Versorgung. Unterstützung erhielten die Einsatzkräfte auch von Spürhunden, die zur Untersuchung der Fahrzeuge eingesetzt wurden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN