Landkreis Aurich
Chat-Affaire um Beekhuis

Fraktionsvorstand wird neu gewählt

Jochen Beekhuis ist noch Vorsitzender der Auricher SPD-Kreistagsfraktion. In der nächsten Woche wird der Posten neu vergeben.

Aurich. Jochen Beekhuis hat weiter mit den Konsequenzen von privaten Chat-Protokollen, die an die Öffentlichkeit gelangt sind, zu kämpfen. Das Kreistagsmitglied Hinrich Albrecht aus Südbrookmerland forderte bei einer Sitzung der Auricher SPD-Kreistagsfraktion am Donnerstagabend eine Neuwahl des Vorstandes. Anlass dafür war vor allem, dass Beekuis sich weiterhin nicht von den Äußerungen gegen Frauen, Übergewichtige und Homosexuelle distanziere, die den Chat-Protokollen zu entnehmen sind. Schließlich stimmte die SPD-Kreitagsfraktion einstimmig für die Neuwahlen. Beekhuis selbst enthielt sich. Als Termin für die Wahl wurde Donnerstag, der 18. April, festgelegt. 

Hier berichteten wir bereits über den Fall Beekhuis.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN