Landkreis Aurich
Rettungsaktion

Feuerwehr rettet acht Kühe aus Meedekanal

Die Tiere bewegten sich in Richtung einer Schleuse. Dort hätten sie sich verfangen und ertrinken können.

Bedekaspel. Acht Kühe sind am Samstag in Bedekaspel aus einer gefählichen Lage gerettet worden. Die Tiere waren in den Meedekanal gerutscht und bewegten sich auf eine Schleuse zu. Dort hätten sie sich verfangen und ertrinken können. Die Feuerwehr eilte gegen 15.30 Uhr zur Hilfe in die Schöpfwerkstraße.

Die 17 Einsatzkräfte trieben die Kühe gemeinsam mit dem Landwirt an eine Niederung des Ufers, um sie von dort auf die ursprüngliche Weide zurücktreiben können. Dabei wurden ein Feuerwehrboot und direkt im Wasser befindliche Trupps eignesetzt.

Das Boot der Feuerwehr Wiegboldsbur wurde für diesen Einsatz an der Slipanlage in Abelitz zu Wasser gelassen. Anwohner, die das herannahende Löschfahrzeug bemerkten, öffneten umgehend und ohne zu fragen die Tore. Dieses ersparte der Feuerwehr Zeit und wird mit einem "Daumen hoch" bewertet.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN