Landkreis Aurich
Mediziner angeklagt

Ex-Chefarzt ab Dienstag vor Gericht

Der Prozessauftakt im Skandal um OPs mit defekten Prothesen am Klinikum Leer beginnt in dieser Woche.

Von Martina Ricken

Aurich. Einen großen Medienandrang erwartet das Landgericht Aurich, wenn am Dienstag der Prozess gegen den ehemaligen Leiter der Wirbelsäulenchirurgie des Klinikums Leer wegen Vorteilsnahme und Bestechlichkeit beginnt.

Der 55-jährige Mediziner sieht sich mit zwei Anklagen der Staatsanwaltschaft Osnabrück konfrontiert. Die erste Anklage betrifft eine Kooperations- und Provisionsvereinbarung, die der Beschuldigte mit einer Vertriebsgesellschaft für Medizinprodukte aus Neuenburg am Rhein für Wirbelsäulenimplantate abgeschlossen haben soll.

Den audführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 4. November sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN