Landkreis Aurich
Landwirte unzufrieden

Erneute Trecker-Demo in Aurich

Rund 30 Schlepper zogen am Donnerstag durch die Innenstadt.

Von Imke Cirksena

Aurich. Landwirte sind am Donnerstagnachmittag erneut mit Treckern durch Ostfrieslands Innenstädte gefahren, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Aktueller Anlass ist die vom Bund angekündigte Unterstützung für Landwirte in Höhe von einer Milliarde Euro mit Blick auf die Verschärfung der Düngeverordnung. Zufrieden sind die Landwirte damit aber nicht. Sie hätten bessere Rahmenbedingungen für ihre Arbeit bevorzugt.

Laut der Auricher Polizei nahmen etwa 30 Schlepper gegen 14 Uhr an der Aktion teil. In der Julianenburger Straße standen die Fahrzeuge halbseitig auf der Straße und dem Radweg. Zu größeren Beeinträchtigungen im Verkehr kam es nicht. Anschließend drehte die Kolonne eine Runde durch die Innenstadt und machte ihrem Ärger mit Hupen Luft.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN