Landkreis Aurich
Ostfriesische Meisterschaften der Langstaffeln

Erfolgreicher Auftakt der MTV-Leichtathleten

Rund 60 Kinder und Jugendliche waren bei den Vereinsmeisterschaften vom MTV am Start.

Aurich. Tolle Stimmung und tolle Leistungen gab es beim Saisonauftakt der Leichtathleten des MTV Aurich. Bei den vor Kurzem stattgefundenen Vereinsmeisterschaften gingen rund 60 Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren an den Start. Noch mehr Eltern feuerten den Nachwuchs an und waren als Helfer im Einsatz.

Bei den anschließenden Ostfriesischen Meisterschaften der Langstaffeln standen die Auricher Athleten ganz oben auf dem Podest und holten zudem zwei Bronzemedaillen. „Wetter, Stimmung und vor allem auch die sportliche Seite - alles hat heute gepasst“, zogen die Trainer und Organisatoren Ina Reinhardt, Tina Ruchel und Stephan Janssen ein positives Fazit. Für viele kleine Athleten waren die Vereinsmeisterschaften der erste Wettkampf überhaupt. „Da steht die Gewöhnung an die Abläufe und die Regeln im Vordergrund“, erklärte Reinhardt. Dennoch gehört Ehrgeiz für die Kinder und Jugendlichen dazu.

Neben vielen guten Leistungen bei den Unter-Zehnjährigen ragten bei den Älteren die 4,63 Meter im Weitsprung von Max Reinhardt (Jahrgang 2006), die 37 Meter im Schlagballwurf von Hauke Gerken und die 10,82 Sekunden über 75 Meter von Lasse Struckmeyer (2007) heraus. Das gilt auch für die 3,59 Meter im Weitsprung von Roman Helmerichs (2009) und die 31 Meter im Ballwurf von dem gleichaltrigen Janis-Noah Schurmann. Bei den starken W10-Mädchen lief die zehnjährige Bele Reshöft mit 8,4 Sekunden über 50 Meter am schnellsten, beim Werfen hatte Luisa Oost mit 20 Metern die Nase vorn und im Weitsprung landete Merte Gentsch mit 3,24 Metern ganz vorne.

Bei den anschließenden Ostfriesischen Langstaffelmeisterschaften stellte der MTV Aurich mit drei Siegern und zwei Bronzeplätzen die erfolgreichste Mannschaft. In der Altersklasse der Jungen MU12 (Jahrgänge 2008 und 2009) setzten sich in der Drei-Mal-800-Meter-Staffel Lasse und Timon Andreesen sowie Noah Bigalski von Anfang an an die Spitze und liefen in 9:04 Minuten souverän den Sieg ins Ziel vor BW Emden-Borssum und SV Warsingsfehn.

Die zweite MTVU12-Staffel mit Georg Reiman, Roman Helmerichs und Tammo Reshöft wurde Vierter. In der nächsthöheren Altersklasse MU14 (Jahrgänge 2006 und 2007) setzte sich ebenfalls ein MTV-Team mit Hannes und Jonas Bigalski sowie Max Reinhardt in sehr guten 8:35 Minuten souverän vor TV Marienhafe durch. Einen weiteren Podestplatz erkämpfte sich die zweite Auricher Staffel mit Marvin Helmerichs, Joris Deutschmann und Hannes Pilk in guten 9:15 Minuten.

Bei den Jugendlichen der U16 (2005 und 2004) konnte über drei Mal 1000 Meter ebenfalls die MTV-Staffel konkurrenzlos gewinnen. Aber auch ohne direkten Konkurrenten zeigten Hauke Gerken, Coord Göken und Gilbert Altmikus mit 11,28 Minuten eine sehr gute Leistung. Das gilt auch für die Drei-Mal-800-Meter-Staffel der Altersklasse WU16 mit Neele Uphoff, Merle Iken und Tomke Determann, die in 9:05 Minuten als Dritte ins Ziel lief.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN