Landkreis Aurich
Neues Anlaufziel zum Feiern

Eröffnungsparty mit vielen Überraschungen

Die Nachterlebniswelt Aurum in Middels öffnet am Samstag, 28. September, ihre Tore.

Von Imke Cirksena

Aurich-Middels. Die Feiergemeinde in und um Aurich darf sich bald über ein neues Anlaufziel freuen: Die Nachterlebniswelt Aurum feiert am Samstag, 28. September, Eröffnung. Nachdem die Diskothek „Rahmann“ in dem Gebäude in der Westerloogerstraße 12 geschlossen hatte, wurden die Räumlichkeiten komplett umgestaltet. Aus dem Lateinischen übersetzt steht Aurum für Gold – dieses Thema lässt sich nun in allen Bereichen wiederfinden.

Gäste dürfen sich auf ein neues Ambiente, neue Sound- und Lichtanlagen sowie viele Überraschungen freuen. Freitags sowie vor Feiertagen ist der Einlass bereits ab 16 Jahren möglich. Samstags jedoch müssen die Besucher mindestens 18 Jahre alt sein. Zusätzlich gibt es einen Bereich im Aurum, der generell nur ab 25 Jahren zu betreten ist. Dort wird es dann eine separate Einlasskontrolle geben. Die neuen Pächter, Karina und Uwe Janssen, möchten so alle Altersgruppen ansprechen, aber trotzdem einen Bereich nur für die Ü25-Generation schaffen. Da dort vor allem Kulthits wie Rock-Klassiker oder die Musik der 80er gespielt werden, trägt der Bereich den Namen „Kult“.

Einen weiteren Teil bildet der Bereich „Goldmine“. Partymusik wie vom Ballermann auf Mallorca soll die Gäste dort zum Tanzen anregen. Für Raucherpausen ist der zentrale Bereich „Karat“ gedacht. Der Hauptbereich trägt den Namen „Sector“ und bietet aktuelle Lieder aus den Charts sowie House und Elektro. Dort lädt außerdem eine besondere Bar zum Verweilen ein. „Das soll aber noch eine Überraschung bleiben“, meint Betriebsleiter André Cirksena.

Abgerundet wird das Angebot durch das Bistro „Golden Diner“, das von einem separaten Pächter unterhalten wird. „Dort soll es schnelle, ausgefallene Küche geben“, erklärt Karina Janssen. Neben Imbiss-Klassikern sollen hier auch andere Speisen bis spät in die Nacht angeboten werden. „Das Bistro orientiert sich an unseren Öffnungszeiten“, führt Karina Janssen aus.

Eine weitere Neuheit sind sogenannte „VIP-Bereiche“, die von Gästen gemietet werden können. Dort steht der Gruppe dann eine eigene Servicekraft zur Verfügung. So können beispielsweise Junggesellenabschiede in einer besonderen Atmosphäre gefeiert werden.

Generell wird der Service im Aurum in den Fokus gerückt. Die Gäste sollen nicht abgefertigt werden, sondern eine individuelle Bedienung erhalten. Dazu gehöre zum Beispiel die besondere Präsentation von Flaschen, die die Gäste erwerben können. „Service wird wieder großgeschrieben“, kündigt Karina Janssen an.

Das Aurum setzt zudem auf ein abwechslungsreiches Programm. Dazu gehören auch Live-Auftritte von bekannten Künstlern, die bereits gebucht wurden. Zum zweiten Teil der Eröffnungsfeier am 2. Oktober wurde zum Beispiel „Stereoact“ verpflichtet. Das DJ-Duo ist vor allem für seinen Hit „Die immer lacht“ bekannt.

Auch nach der Eröffnung sind noch weitere Veränderungen geplant. „Wir wollen im nächsten Jahr einen Außenbereich schaffen“, verrät Cirksena.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN