Landkreis Aurich

Canhuser Bürgerinitiative widerspricht Gutachten

Die Gegner der bis zu 198 Meter hohen Anlagen in der Gemeinde Hinte können die Aussagen von Bürgermeister Manfred Eertmoed (SPD) nicht nachvollziehen.

Ist umstritten: der derzeit im Bau befindliche Windpark vor den Orten Canhusen, Cirkwehrum, Loppersum und Osterhusen.  ⋌ Foto: J

Canhusen. Die Bürgerinitiative (BI) Weitblick Canhusen widerspricht dem Gutachten, das Hintes Bürgermeister Manfred Eertmoed (SPD) im Interview mit der Emder Zeitung vorlegte. Laut diesem Grundstücksmarktbericht sinke der Wert eines Einfamilienhauses, das in der Nähe von Windkraftanlagen steht, nicht signifikant (wir berichteten). Erstellt wurde dieser vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte. „Doch dieses Gutachten bezieht sich lediglich auf Windenergieanlagen mit einer Höhe von bis zu 99 Metern”, sagte Harald Frauenknecht, Sprecher der BI Weitblick Canhusen.

Dass der Wert eines Grundstückes samt Einfamilienhaus sinkt, sobald sich Windenergieanlagen in der Umgebung befinden, entspreche der Realität, behauptet dagegen ein Immobilienmakler aus der Region. „Die Wertminderung liegt zwischen 20 und 50 Prozent”, sagte der Makler, der seit mehreren Jahren in Ostfriesland Häuser verkauft und dieses Phänomen beobachtete. Außerdem, so der Insider, würden lediglich nur Verkäufe in die Statistik des Gutachtens einfließen. „Wenn ein Eigentümer nicht den Verkaufspreis bekommt, der allerdings sehr wohl gerechtfertigt ist, dann wird das Grundstück halt nicht verkauft und berührt die Statistik in keinerlei Weise”, meint der Makler. „Dies führt dann dazu, dass die Gutachter der Meinung sind, dass der Wert von Häusern, die in der Nähe von Windenergieanlagen stehen, nicht sinkt”, sagte Frauenknecht.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN