Landkreis Aurich
Internet

Bund zahlt weitere Millionen für Glasfaser-Ausbau

Der Breitbandausbau in Ostfriesland kommt voran. Jetzt hat der Bund eine weitere Förderung genehmigt.

Ostfriesland. Der Bund fördert erneut den Ausbau des Glasfaser-Netzes im Landkreis Aurich. Nachdem bereits Anfang der Woche die Bereitstellung von rund 3,6 Millionen Euro für den Breitbandanschluss von Gewerbegebieten durch den Bund bekannt wurde, hat der Landkreis Aurich nun auch die Bewilligung für den übrigen Breitbandausbau erhalten. Der Bund wird noch einmal etwa 23 Millionen Euro für den Anschluss der Region zur Verfügung stellen, teilte das Wahlkreisbüro von Johann Saathoff am Donnerstag mit. 

Die Mittel kommen aus dem Programm Bundesförderung Breitband, in dem die Bundesregierung deutschlandweit den Ausbau leistungsfähiger Breitbandnetze fördert. „Das ist ein sehr wichtiges Signal für die Region. Wir werden endlich die notwendige digitale Infrastruktur schaffen, um auch in Zukunft Kommunikation und modernes Arbeiten in Ostfriesland zu ermöglichen. Mein Dank geht an den Landkreis Aurich für die gute Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir Ostfriesland so zukunftsfähig aufstellen“, so der Krumhörner SPD-Abgeordnete Johann Saathoff.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN