Landkreis Aurich
Ermittlungserfolg

Bewaffneter Raub: 22-Jähriger zeigt sich geständig

Der Mann habe Anfang Dezember eine Kassierin in Hage mit einem Messer bedroht. Er erbeutete Bargeld und floh.

Hage/Aurich. Der Täter, der im Dezember eine Kassierin in einem Supermarkt in Hage mit einem Messer bedroht und eine dreistellige Summe an Bargeld erbeutet hat, wurde ermittelt. Die Auswertung der Tatortspuren sowie weitere Ermittlungen führten zu einem 22-jährigen Mann aus Norden. Während der polizeilichen Vernehmung räumte dieser die Tat umfassend ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 22-Jährige entlassen. Haftgründe gegen ihn lagen nicht vor, so die Polizei. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN