Landkreis Aurich
Kriminalität

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Ein unbekannter Täter erbeutete in Norden eine dreistellige Summe.

Norden. Eine Tankstelle in Norden ist am Montagabend überfallen worden. Ein bislang unbekannter Täter betrat gegen 22.20 Uhr die Tankstelle an der Norddeicher Straße. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einem Angestellten die Herausgabe von Bargeld.

Der Täter erbeutete eine dreistellige Summe und flüchtete anschließend in Richtung Stadtmitte. Er soll maskiert gewesen sein und eine graue Steppjacke sowie Jeans getragen haben. Der Mann soll 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Die Polizei Norden bittet Zeugen, die in dem Bereich verdächtige Personen wahrgenommen haben, sich zu melden unter Telefon 04931 9210.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN