Landkreis Aurich
Unfall in Dornum

Autofahrer wird bei schwerem Unfall eingeklemmt

Der Verletzte wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Dunum. Auf der Hauptstraße zwischen Dunum und Burhafe ist es am Montag zu einem schweren Unfall gekommen. Verkehrsteilnehmer beobachteten gegen 10.15 Uhr einen verunfallten Opel Corsa und informierten die Leitstelle von Polizei und Feuerwehr.

Vor Ort wurde stellten die Einsatzkräfte, dass der 33-jährige Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Das Fahrzeug hatte sich überschlagen und war gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Die eingesetzte Feuerwehr aus Esens befreite den 33-Jährigenaus dem Opel. Ein Notarzt und der Rettungsdienst führten notwendige Reanitmationsmaßnahmen durch. Anschließend wurde der schwer verletzte Mann mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die Unfallstelle wurde für etwa eine Stunde weiträumig durch die Straßenmeisterei abgesperrt. Der Sachschaden wird auf ca. 6000 Euro geschätzt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN