Landkreis Aurich
Unfallflucht

Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Kind

Der Fahrer missachtete die Vorfahrt und fuhr ein zehnjähriges Mädchen an.

Aurich. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Dienstagmorgen in Aurich mit einer zehn Jahre alten Radfahrerin kollidiert und geflüchtet. Dies teilte die Polizei Aurich/Wittmund mit.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei zwischen 7.30 Uhr und 7.50 Uhr. Das Mädchen aus Aurich fuhr mit dem Fahrrad auf der Straße "Schoolpad" in Richtung Egels. In Höhe der Einmündung zum Schirumer Weg wollte ein Autofahrer vom Schirumer Weg nach links auf die Straße "Schoolpad" abbiegen. Dabei missachtete er offenbar die Vorfahrt der Zehnjährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um eine Regulierung zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN