Landkreis Aurich
Feuerwehr-Einsatz

Ausgedehntes Feuer in der Küche

Der Brand in Ochtelbur verursachte eine starke Rauchentwicklung.

Ihlow. In der Küche eines Wohnhauses in Ochtelbur ist es am Dienstagmorgen zu einen Feuer gekommen. Die Feuerwehren Ochtelbur, Riepe, Simonswolde sowie der Einsatzleitwagen aus Ihlowerfehn wurden gegen 5.45 Uhr zu dem Zimmerbrand alarmiert. 

Eine erste Erkundung ergab, dass das ausgedehnte Feuer im Bereich der Küche mit einer starken Rauchentwicklung einherging. Da der Anrufer bereits mitgeteilt hatte, dass sich keine Menschen im Gebäude befinden würden, konnte umgehend mit dem Löschangriff begonnen werden. Ein Trupp unter Atemschutz begann die Löscharbeiten von außen durch das bereits zerstörte Küchenfenster. Ein weiterer Trupp ging unter Atemschutz in das Gebäude vor und konnte so das Feuer gezielt bekämpfen. Nach wenigen Minuten war das Feuer unter Kontrolle, sodass die ersten Einsatzkräfte schnell aus dem Einsatz herausgelöst werden konnten. 

Durch den Einsatz eines Hochdrucklüfters wurde das Gebäude rauchfrei gemacht. Eine Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera ergab, dass sich keine weiteren Gefahrenstellen im Gebäude befanden. Im Einsatz war ebenfalls die Polizei, sowie eine Rettungswagenbesatzung zur Absicherung der Einsatzkräfte. Nach etwa einer Stunde war das Feuer gelöscht. 

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN