Landkreis Aurich
Verkehrsgeschehen

Auricherin verursacht Unfall mit 3,25 Promille

Die 51-Jährige wollte rückwärts ausparken und touchierte dabei einen anderen Wagen.

Aurich. Eine 51 Jahre alte Autofahrerin hat mit 3,25 Promille am Freitagabend einen Unfall verursacht. Die Auricherin wollte mit ihrem Wagen auf einem Parkplatz am Schoolpad rückwärts ausparken. Dabei touchierte sie ein anderes geparktes Auto.

Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten einen Alkoholgeruch und führten einen Atemtest durch. Dieser zeigte 3,25 Promille an. Die Beamten leiteten ensprechende polizeiliche Maßnahmen ein. Der Führerschein der Frau wurde beschlagnahmt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN