Landkreis Aurich
Literatur

Auricher Autor blickt trotz Corona wieder nach vorne

Manfred Reuter veröffentlicht den neuen Krimi „Die Toten von Norderney“.

Von Maike Thien

Aurich. Es war alles geplant, Termine waren gesetzt: Der Auricher Autor Manfred Reuter hat in diesem Jahr seinen neuen Kriminalroman „Die Toten von Norderney“ veröffentlicht. Und wollte eigentlich kurz nach Erscheinen anfangen, kräftig die Werbetrommel zu rühren. „Für den Krimi und das Buch ’111 Orte in Aurich’ waren insgesamt sieben Lesungen und zwei Signierstunden für dieses Jahr geplant“, sagte der Autor im Gespräch mit der Emder Zeitung. Doch die Coronakrise hat die Vorhaben ausgebremst.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 28. Juli sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN