Landkreis Aurich
33-Jähriger kam ins Schleudern

Alkolisierter Fahrer stürzt mit fremdem Motorrad

Bei einem Unfall in Ihlow wurde ein Mann schwer verletzt.

Ihlow. Bei einem Motorradsturz am Sonntag wurde ein 33-Jähriger in Ihlow schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer alkoholisiert und fuhr das Zweirad ohne Wissen des Besitzers. Dies teilte die Polizei Aurich/Wittmund mit. Der Mann war gegen 18 Uhr auf der Westersander Straße in Richtung Ostersander unterwegs. In der Kurve vor der Einmündung Am Tief geriet er links in die Böschung. Bis zur Einmündung rollte er noch weiter, dann kam er ins Schleudern und stürzte. Der Ihlower wurde dabei schwer verletzt, verließ aber zu Fuß die Unfallstelle. Zeugen informierten die Polizei, die schließlich Ermittlungen aufnahm. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN