Landkreis Aurich
Spendenübergabe in Aurich

500 Euro für den „Circus Tausendtraum“

Die Alloheim Seniorenresidenz „Knoop‘s Huus“ spendete den Erlös ihres Sommerfestes.

Von Imke Cirksena

Aurich. Eine Spende von 500 Euro hat die Alloheim Seniorenresidenz „Knoop‘s Huus“ an die Kinderklinik in Aurich übergeben. Das Geld stammt aus den Einnahmen des Sommerfestes und ist für den „Circus Tausendtraum“ gedacht. Bei dem Zirkusprojekt werden Kinder, die an Diabetes erkrankt sind, spielerisch geschult. Die kleinen Patienten lernen so nicht nur akrobatische Kunststücke, sondern auch, selbstbewusst mit ihrer Krankheit umzugehen. Denn am Ende des Projektes steht ein öffentlicher Auftritt. „Das bleibt unglaublich in Erinnerung“, sagte Dr. Gerhard Däublin, Chefarzt der Kinderklinik, am Dienstag in einem Pressegespräch.

Doch nicht nur die Kinder freuen sich über den Zirkus, auch Zuschauer kommen voll auf ihre Kosten. Die Bewohner von „Knoop‘s Huus“ besuchten die Vorstellung Anfang des Jahres und waren davon begeistert. „Für unsere Bewohner war es wirklich toll“, schwärmte Heike Tischer, Verwaltungsleitung des Alloheims, von dem Besuch. Aus diesem Grund wollte die Seniorenresidenz das Projekt unterstützen. Denn auch die nächste Durchführung 2021 möchte „Knoop‘s Huus“ mit seinen Bewohnern besuchen und so wieder nachhaltige Erinnerungen schaffen. „Darauf blicken wir immer gern zurück“, bestätigte auch Residenzleiter Torsten Zufall bei der Spendenübergabe.

Der Erlös vom Sommerfest kam insbesondere auch durch die Eis-Flatrate zustande. Für eine Pauschale konnten sich die Besucher immer wieder Nachschlag holen, so oft sie wollten. Das Konzept sei gut aufgegangen, stellten die Veranstalter heraus.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN