Landkreis Aurich
Norder prallte gegen mehrere Hindernisse

36-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

Der Mann kam in Osteeel aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Von Johannes Booken und Aike Ruhr

Osteel. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag in Osteel ein 36 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie eine Sprecherin der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund auf Nachfrage mitteilte, war der Mann aus Norden mit seinem Auto auf dem Woldeweg in Richtung Osteel unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Im Seitenraum prallte er gegen einen Baum sowie gegen eine hölzerne Bushaltestelle. Das Auto, ein Audi Q7, erlitt Totelschaden und musste abgeschleppt werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN