Landkreis Aurich
Tier auf der Fahrbahn

18-Jähriger fährt gegen Hauswand

Ein Fahrer kam in Hage von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand.

Hage. Ein 18-jähriger ist in der Nacht auf Samstag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand gefahren. Dies teilte die Polizei Aurich/ Wittmund mit. Der Mann fuhr gegen 02:55 Uhr mit vier weiteren Mitfahrern auf der Straße Am Markt in Hage. Nach eigenen Angaben musste er plötzlich nach links ausweichen, weil sich ein Tier auf der Fahrbahn befand. Infolgedessen kam er von der Fahrbahn ab. Der Fahrer beschädigte dabei einen Zaun, einen Pfosten, Vorgärten und einen Bordstein. Der Wagen - ein schwarzer Daihatsu - blieb schließlich an einer Hauswand stehen. Die Mauer wurde nur leicht beschädigt, das Auto hingegen nicht unerheblich. Es musste abschleppt werden. Konkrete Verletzungen der fünf Insassen sind der Polizei bislang nicht bekannt.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN