Landkreis Aurich

16 Corona-Fälle im Landkreis Aurich

Die Zahl der Infizierten im Kreis ist erneut gestiegen.

Landkreis Aurich. Im Landkreis Aurich ist die Zahl der Corona-Fälle innerhalb eines Tages von neun auf 16 gestiegen. Das teilte die Kreisverwaltung am Donnerstagmittag mit. Sechs der Betroffenen kommen laut Mitteilung aus der Stadt Aurich, zwei aus der Gemeinde Krummhörn und acht aus der Gemeinde Südbrookmerland.

Zu den Hintergründen heißt es von Seiten des Landkreises: "Zwei Infektionsgeschehen stehen in Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten. Hierbei handelt es sich um zwei Familien mit insgesamt sieben Personen. Eine weitere Familie mit sieben Personen hat sich im familiären Umfeld infiziert. Weitere zwei Menschen haben sich außerhalb des Landkreises infiziert. Ausgehend von den bekannten Fällen wurden Kontaktpersonen ermittelt und weitere Abstriche genommen, deren Ergebnisse noch ausstehen". 

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN