Landkreis Aurich
Angriff auf Polizeibeamte in Hinte

Übergewichtiger Mann verletzt Polizisten

Ein 43-Jähriger fiel auf einen Norder Beamten und verletzte diesen dabei leicht.

Hinte. Ein Polizist ist in der Nacht zu Sonntag durch das Gewicht eines stark beleibten Mannes verletzt worden. Dies teilte die Polizei Aurich/Wittmund mit. Der 43-jährige Mann aus Hinte rief zunächst den Notruf und kündigte dort an, Polizeibeamte schlagen zu wollen. Am Einsatzort griff der Anrufer die beiden Norder Polizisten auch unvermittelt an. Die Attacke konnte von den Beamten abgewehrt werden, allerdings fiel der stark übergewichtige Mann dabei auf einen 39-jährigen Polizeibeamten. Letzterer wurde dadurch leicht verletzt. Der Angreifer wurde schließlich in Gewahrsam genommen. "Ihn erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte", so die Polizei. 

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN