Landkreis Aurich
Förderkreis organiserte Lauf

Über 200 Lambertischüler drehen fleißig viele Runden

Der Sponsorenlauf erzielte rund 3000 Euro.

Aurich. Runden drehen statt Unterricht im Klassenzimmer, das stand am Mittwochmorgen in den ersten beiden Schulstunden an der Auricher Lambertischule auf dem Stundenplan. Denn es fand ein vom Förderkreis der Schule organisierter Sponsorenlauf statt.

Sichtlich mit Spaß liefen die mehr als 200 Kinder aller Klassen der vier Jahrgänge viele Runden um die Schule und über den Schulhof. Und jede absolvierte 500-Meter-Runde zahlte sich aus: Damit wurden vorher vereinbarte Spendenbeträge gesammelt. Die besten Läufer der vierten Klasse liefen 20 Runden und somit fast zehn Kilometer, listete die Schule auf. Insgesamt wurden Spenden in Höhe von 2986,30 Euro erlaufen. Schulleiter Kai Münzel freute sich sehr über den Einsatz der Schüler und die Unterstützung durch zahlreiche Helfer und Sponsoren.

„Das ist ein tolles Ergebnis”, so seine Bilanz. Das Besondere sei, dass der Betrag zu jeweils etwa einer Hälfte von den Eltern und zur anderen Hälfte von Sponsoren wie Firmen außerhalb der Schule gespendet werde. Das Geld wird in die Gestaltung des Schulhofes investiert. Geplant sind ein Verkehrssicherheitsparcours und neue Spiele. har/red

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN