Reichte eine Dienstaufsichtsbeschwerde ein: Dieter Baumann, Vorsitzender der CDU-Gruppe Moomerland.

Beschwerde gegen Behörden-Chef

CDU-Vorsitzender reagiert damit auf die schleppende Fertigstellung.

Die zerstörte Friesenbrücke bei Weener - wie geht es weiter mit der einzigen Bahnverbindung von Ostfriesland nach Groningen? Foto: Lars Klemmer

Bessere Anbindung an die Niederlande bleibt Lippenbekenntnis

Für einen Neubau der kaputten Friesenbrücke bei Weener, über die der Zug ins Nachbarland fährt, bekommen die Deutschen das Geld nicht zusammen.

Ein Transporter kippt Sand an einer durch heftigen Sturm entstandenen Abbruchkante am Hauptbadestrand der Insel Wangerooge  ab. Bis Pfingsten sollen die dortigen Sturmschäden mit rund 85 000 Kubikmeter Sand beseitigt werden. Die Winterstürme an der ostfriesischen Küste hatten in den vergangenen Monaten vor allem auf Wangerooge Schäden verursacht. Foto: Peter Kuchenbuch-Hanken

Sand in Sicht: Wangerooge kann löchrigen Strand reparieren

Küste und Inseln müssen mit der Dynamik von Ebbe und Flut, Stürmen und Hochwasser leben. Das geht ins Geld, wenn Badestrände für die Urlauber repariert werden sollen.

In Werdum ist am Sonntagabend ein Verkehrsunfall tödlich geendet. Symbolfoto: Roland Weihrauch

Autofahrer stirbt nach Baumaufprall am Unfallort

Die Identität des Insassen ist noch nicht geklärt.

Wird gesucht: der Strafgefangene Alexander Gildermann. Foto: Polizei

Öffentliche Fahndung nach Alexander Gildermann

Der Strafgefangene sollte sich am Dienstag in Aurich in einer Anlaufstelle für Straffällige melden. Dort kam der 26-Jährige nicht an.

Begutachten das druckfrische Unterrichtsmaterial: Signe Foetzki (Brandkasse) und die Vertreter der ostfriesischen Verkehrswachten Georg Reichelt (Leer), Hans Jürgen Dieken (Aurich) und Klaus Wilbers (Wittmund) sowie Gebietsleiter Hajo Reershemius (sitzend links) und Wibrandus Reddingius (Leer).  Foto: Jürgens

Raus auf die Straße und fleißig üben

Die Verkehrswachten verteilen neues Unterrichtsmaterial für die Fahrradausbildung an Grundschulen

Nach den Winterstürmen fehlen auf Wangerooge rund 85 000 Kubikmeter Sand, um den Strand für die kommende Saison wieder touristengerecht herzustellen. Die Kommune sucht nun mit dem Landkreis Friesland und anderen Behörden nach Möglichkeiten, um kostengünstig frischen Sand zu bekommen. Foto: Peter Kuchenbuch-Hanken

Wangerooge sucht tonnenweise Sand

Nach schweren Winterstürmen fehlt der Nordseeinsel einiges an Strand. Die Reparaturkosten sind hoch.

Von den Eingriffen und Folgen der Schifffahrt ist die Fischerei in vielerlei Hinsicht betroffen: Sie muss Ertragsbußen hinnehmen, den Verlust von Fanggründen sowie Behinderungen der Fischereiausübung auf den Schifffahrtswegen und Fahrwassern. Foto: Specht

Fischer sorgen sich um ihre Fanggebiete

Die Anlandemengen gingen 2016 um 37,7 Prozent zurück, die  Umsatzerlöse stiegen um acht Prozent.

Das Galerie-Café von Gerda Basse in Bingum. Foto: Ingo Wagner

Tod von Gerda Basse bleibt weiter rätselhaft

Die Leiche der am 26. Oktober verschwundenen Galeristin war in der Nähe von Seevetal entdeckt worden.  Die gerichtsmedizinische Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

Der Blick von der Aussichtsgondel einer Windkraftanlage 66 in Richtung Norden zeigt den Windpark Utarp.

Kein Baustopp für Windpark Utarp-Ost

Klagende Nachbarn wohnen mehr als einen Kilometer von den Anlagen entfernt. Das Verfahren ist noch nicht endgültig abgeschlossen

<< Erste < Vorherige [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>