Meinung
Natur

Wolfsausbreitung: Nicht im Küstenraum

Schafe stellen leichte Beute dar. Ein Kommentar von Jens Tammen

Der Wolf spaltet die Gesellschaft. So stark die Rückkehr auf der einen Seite begrüßt wird, so vehement wird sie auf der anderen abgelehnt. Fakt ist, dass der Wolf für den Küstenraum eine Gefahr darstellt. Die unzähligen Schafe auf den Deichen sind für den Küstenschutz unbedingt notwendig, stellen aber auch leichte Beute dar. Um die Schafe zu schützen, muss auch das Binnenland frei von Wölfen sein. Das sollte jedem klar sein, der an der Wasserkante lebt. Weil sich die Kulturlandschaft verändert hat, ist der Lebensraum kleiner geworden. Und deshalb sind auch die Weidetiere in Gefahr, weil die natürliche Nahrung für den Wolf weniger wird. Der Wolf gehört nicht an die Küste.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN