Meinung
Infektion in Emden

Ruhe bewahren

Die Emder Stadtverwaltung - und auch die Menschen Emdens - sollten weiterhin so nüchtern mit Corona umgehen wie bisher, aber auch wachsam bleiben. Ein Kommentar von Stefan Bergmann.

Die Frage war nicht ob, sondern nur: Wann kommt Corona in Emden an? Jetzt gibt es den ersten Infizierten, es geht ihm aber (wieder) gut und er ist in häuslicher Quarantäne.

Das alles war abzusehen, und war gut, wie die Stadt damit umgeht. Alles umsetzen, was von Land und Bund gerade verfügt wird - unter anderem die Absage großer Veranstaltungen. Und beim ersten echten Fall in Emden sehr nüchtern und überlegt handeln nichts dramatisieren.

Dabei war allerdings auch Glück im Spiel, weil sich der Betroffene direkt von der Urlaubsreise zum Arzt begeben hat. Er hatte also keinen weiteren Kontakt in Emden. Dies hätte anders kommen können. Wäre er beispielsweise Lehrer gewesen, mit vielen Schülern unterwegs und dann auch wieder im Unterricht, dann wäre der erste Aufschlag von Corona in Emden kräftiger gewesen.

Die Stadtverwaltung - und auch die Menschen Emdens - sollten weiterhin so nüchtern mit Corona umgehen wie bisher, aber auch wachsam bleiben. Denn Corona tötet - wenn überhaupt - eher alte und kranke Menschen. Ihnen sind alle jungen und mittelalten Erwachsenen verpflichtet.

Natürlich ist es schade, dass nun einige Veranstaltungen ausfallen. Aber im Ernst: Davon wird die Welt nicht untergehen. Eher sollten alle solidarisch sein und sich selbst gesund halten. Es ist ja nicht so schwer: Richtig Niesen, richtig Händewaschen, niemanden unnötig anfassen. Eigentlich ist es ganz einfach.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 12. März sowie im ePaper für Apple und Android.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN