Meinung
Corona-Tests in Ostfriesland

Reihentests: Gut angelegtes Geld!

Natürlich spielt Geld eine Rolle. Doch die Beträge sind vergleichsweise gerind und deshalb gerechtfertigt. Ein Kommentar von Ute Lipperheide.

Da mag mancher die Nase rümpfen, weil ein Landkreis und eine Stadt, die beide nicht reich sind, Geld für einen Covid-19-Reihentest ausgeben, der weder verpflichtend noch repräsentativ ist. Dennoch war es eine gute Entscheidung, dies zu tun.

Alle - auch die Experten - wissen noch zu wenig über das Virus. Viele sprechen von hohen Dunkelziffern. Diese scheinen im Landkreis und in Emden noch eher gering zu sein, selbst unter medizinischem Personal. Das ist zunächst einmal beruhigend. Aber weil noch keiner weiß, wie sich das Virus bei gelockertem Lock-down verbreitet, ist es ebenso sinnvoll, eine zweite, wissenschaftlich fundiertere Studie folgen zu lassen. Geld spielt zwar eine Rolle, aber die Beträge sind vergleichsweise gering, wenn man ihren Nutzen betrachtet.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

JETZT BESTELLEN


Anzeige

UNSER CORONA-LIVEBLOG


GEMEINSAM IM NORDWESTEN


#emdenhilft


DER EZ-PODCAST

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN