Meinung
Corona-Schutzmaßnahmen

Maskenpflicht: Sporadisch bringt nichts!

Die Deutschen müssen einfach in den sauren Apfel beißen und sich durchgehend an die Pflicht halten. Ein Kommentar von Carmen Böhling.

In der Bahn noch die Maske getragen, wird sie kurz nach Ankunft auch schon wieder runtergezogen, im Bahnhofsgebäude dann eventuell wieder aufgesetzt und nach Verlassen des Gebäudes wieder abgesetzt. Warum nicht einfach mal der Maskenpflicht nachkommen und sich das ganze An- und Ausziehen ersparen? Auf halb acht am Hals hängend bringt der Schutz für einen selbst und die Mitmenschen nämlich auch nichts. Nicht ohne Grund appellieren die Verantwortlichen der Deutschen Bahn an die Vernunft ihrer Fahrgäste, um gemeinsam einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu leisten. Also einfach in den sauren Apfel beißen und die Schutzmaßnahme konsequent durchziehen!
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN