Volleyball

Keine Aufstiegs-Pflicht für BW Borssum

In der Volleyball-Oberliga starten die Emderinnen Ende September in die neue Saison. Die Jugendarbeit soll gestärkt werden.

Der erweiterte Borssumer Kader mit Betreuern. Foto: Möller
Impressionen vom Training. Foto: Möller
Impressionen vom Training. Fo

Emden. Eine Weile saß Nils Ciach entspannt auf der Bank in der Borssumer Halle, während seine Spielerinnen sich warm machten. Jetzt aber ist es an der Zeit, dass er sich einmischt. „Ich muss da mal eingreifen, das geht mir zu langsam”, sagt der Chefcoach des Volleyball-Oberligisten. Abwehr-Training ist angesagt. Die Feld-Verteidigung soll ins Schwitzen kommen. Da kann Ciach, der sonst eher mit ruhiger Stimme spricht, auch schon mal deutlich werden. Mehr Tempo bitte!

Der 36-Jährige, der das Borssumer Volleyball-Flaggschiff im vergangenen Jahr übernahm, hat keine leichte Aufgabe. Anfang Mai sind er und sein Team wieder ins Training eingestiegen. Kondition, Kraft, Zusammenspiel und Taktik. Es gibt viel zu tun. Gleichwohl war der nächste Ernstfall, also das erste Pflichtspiel, zunächst noch ein ganzes Stück weit entfernt. Wie schafft es ein Trainer da, sein Team jede Woche zu motivieren? „Neue Reize setzen. Wir haben drei neue Spielerinnen und drei Abgänge. Auf die Situation musst du im Training natürlich reagieren”, sagt Ciach.

Der Abgang von Nina Deepen, die sich dem Regionalligisten Oldenburger TB angeschlossen hat, hinterlässt im Mittelblock natürlich eine große Lücke. Auch deshalb wird in der Vorbereitung der Verbesserung der Feldverteidigung mehr Gewicht eingeräumt. Zum einen war sie schon immer ein kleiner Schwachpunkt im Emder Spiel, zum anderen ist damit zu rechnen, dass sie künftig mehr Arbeit bekommen wird. Schließlich war Deepen im Mittelblock eine Macht.

Den Verlust von viel Erfahrung - neben Deepen sind auch Anke Kruse und Christina Hempel in dieser Saison nicht dabei - muss das Kollektiv auffangen. Dass das gelingt, davon ist Ciach überzeugt. Die Integration der neuen Spielerinnen verlaufe reibungslos. „Die Mannschaft nimmt neue Leute immer freudig auf”, sagte Ciach. Das Ziel sei es, in der Oberliga eine gute Rolle zu spielen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.