Jetzt kommen die ganz dicken Spiele

Die Borssumer Volleyballerinnen müssen am Wochenende zweimal ran:

Heute muss im Doppelheimspieltag - so wie Anfang Dezember gegen den VfL Oythe - bei den Borssumerinnen alles klappen: Mit zwei Siegen gegen Osnabrück und Leschede würden die Blau-Weißen einen guten Schritt in Richtung Relegationsplatz machen. Foto: Hinrich Wilken

Emden. War es nur ein kurzzeitiges Aufflammen alter Stärke, oder doch mehr? Der 3:2-Sieg von Blau-Weiß Borssums Volleyballfrauen gegen den Tabellenzweiten der Oberliga, Tecklenburg Land Volleys, vom vergangenen Wochenende hat den Emderinnen auf jeden Fall gut getan. Denn am heutigen Doppelheimspieltag sind ab 16 Uhr in der Sporthalle am Emsstadion zwei Mannschaften zu Gast, gegen die es um die sogenannten „Big-Points” geht. Die beiden Reserven aus Osnabrück und Leschede sind in der Tabelle in Reichweite der Borssumerinnen und auch zu schlagen.

09.02.2019, 00:01 Uhr
Über den Autor
Dirk de Vries Redakteur Sport bei der EZ seit: 2009
Telefon: 04921-8900442