Der dritte Sieg in Serie

Volleyball, Landesliga Männer: Oldenburger TB 4  und VG Emden I trennten sich 0:3.

Hier steht der Emder Block: unter anderem dort gab es im ersten Satz Probleme bei der VG Emden. Foto: privat

Oldenburg/Emden. Die Landesliga-Männer der Volleyball-Gemeinschaft Emden haben vom Auswärtsspiel in Oldenburg ihren dritten Sieg in Serie mitgebracht. Allerdings mussten sie sich den schwer erkämpfen. „Heute haben wir zwar nicht den attraktivsten Volleyball gezeigt, aber immerhin wissen wir nun das wir auch Arbeitssiege erzielen können”, stellte Christian Krekt fest. Der derzeit verletzte VGE-Spieler hatte wie schon zuletzt die Coach-Funktion übernommen. „Die Hauptsache war, dass wir die drei Punkte mit nach Emden nehmen“, so Krekts Fazit.

14.11.2017, 00:01 Uhr