Mehr Sport
Zwischenrunde beendet

Nun wird es langsam ernst

Das war ein ungewöhnlicher Anblick in der Emder Nordseehalle: Gleich mehrere Schweine rutschten am Dienstagabend während der EZ-Eisstockmasters über das Eis.

Emden. Die Zwischenrunde der EZ-Eisstockmasters ist mittlerweile auch Geschichte, jetzt kämpfen insgesamt zwölf Mannschaften im Viertelfinale um das Weiterkommen. Am Montag, 25. Februar, und Dienstag, 26. Februar, geht es auf den beiden Bahnen in der Nordseehalle um das Erreichen der Halbfinals. Während der eine oder andere Favorit bereits die Segel streichen musste, sind immer noch einige der letztjährigen Topteams mit dabei. Es bleibt also weiterhin spannend, wer sich am Ende durchsetzen kann. Eines der ersten Teams, das im Viertelfinale antreten wird, ist die Gruppe MC Drunken Pig, die am Mittwochabend ihr Können unter Beweis stellte.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS

AM SEEHAFEN

Anzeige
Anzeige