Mehr Sport

„Ich bin noch nicht ganz fertig”

Unser Sportgesicht der Woche: Der JU 58-Vorsitzende Willi Schunke macht jetzt schon viel, hat aber noch Visionen.

Voll in seinem Element: Willi Schunke beim Murmeln in der Sportarena beim SV Jennelt/Uttum 58. Foto: Stefan Hellmich

Krummhörn. Im Grunde genommen ist er noch längst nicht in einem Alter, in dem er über das Aufhören als Vorsitzender vom SV Jennelt/Uttum (JU) 58 nachdenken müsste. Denn der 57-jährige Willi Schunke war schon immer einer, der es entweder ganz macht oder gar nicht. Und so gesehen hat er noch eine Menge zu tun, sagt er. „Ich bin noch nicht ganz fertig.” Und vor allem möchte er auch noch ein bisschen mitbestimmen.

Was treibt dieser Mann aus der Krummhörn und was zeichnet ihn aus? Das lesen Sie in der heutigen Ausgabe der Emder Zeitung und im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige
Anzeige