Mehr Sport
Schwimmbad

Badbetrieb in Pewsum startet

Ein entsprechendes Konzept, wie der Badbetrieb im Krummhörner Udo-Solick-Bad gewährleistet werden kann, hat die Schwimmsparte erarbeitet.

Von Dirk de Vries

Pewsum. Seit dem 15. März hatte das Udo-Solick-Bad in Pewsum geschlossen. Am kommenden Montag wollen die Betreiber, das ist die Schwimmsparte des TuS Pewsum, die Pforten der Schwimmhalle wieder öffnen. Sogar öffentliches Schwimmen ist dann möglich. Allerdings gibt es strengen Auflagen, an die sich alle halten müssen. Ein entsprechendes Konzept, wie der Badbetrieb gewährleistet werden kann, hat die Schwimmsparte erarbeitet. Mit der Eröffnung wird die Einhaltung der Beschränkungen die Betreiber allerdings vor einen großen Berg Arbeit stellen. „Wir werden jetzt vier Wochen lang den Betrieb testen und dann Bilanz ziehen“, sagte Spartenleiter Jochen Risto. Danach kann erst entscheiden werden, ob es weiter geht oder die Corona-Auflagen noch weiter gelockert wurden.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 26. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN