Mehr Sport
Traditioneller Wettbewerb in Emden

Aus einem Grund durfte es in der Max-Aula laut sein

Die Fünftklässler des Max-Windmüller-Gymnasiums feuerten sich am Dienstag wieder gegenseitig bei der Ergometer-ReGaTta an.

Von Inga Wiener-Rohlfs

Emden. Wer am Dienstagmorgen am Max-Windmüller-Gymnasium vorbei ging, hat sich vielleicht über die Lautstärke drinnen gewundert. Doch das war schon Okay, denn die Schüler der fünften Klassen feuerten ihre Klassenkameraden an, die bei der Ergometer-ReGaTta so schnell wie möglich gegeneinander rudern mussten - aber ohne Boot und Wasser. Dabei galt es eine vorgegebene Strecke schnellstmöglich zurückzulegen. Eine beachtliche Zeit hat Luca Arndt aus der 5d vorgelegt, der die 250-Meter in unter einer Minute meisterte. Er wurde Klassensieger der Jungen. 

Hier gibt es eine Bildergalerie.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 27. März sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN

DER EZ-PODCAST

Aktuelles und Hintergründiges aus Emden und umzu.


Anzeige