Tigers mit viel Verletzungspech

American Football, 5. Liga Nord: Zeven Northern United - Emden Tigers 38:6 (7:6).

Die Emder Abwehr stand bis zu der Verletzungsmisere gut: Doch die Offensive blieb oft an der Zevener Abwehr hängen, und das nutzten die Gastgeber nach dem Wechsel aus. Archivfoto: Eric Hasseler

Zeven. Ausgerechnet hatten sich die Footballer der Emden Tigers vor dem Spiel bei Zeven Northern United einiges: Sie wollten den Tabellenführer der 5. Liga Nord so lange wie möglich ärgern. Das klappte eine Halbzeit lang sehr gut, nach dem Wechsel verletzten sich einige Spieler der Gästeabwehr, und das nutzte der Gastgeber zu einem am Ende hohen 38:6-Sieg aus.

20.06.2017, 00:01 Uhr
EZintern-Ticker
Will man Drohnen im Flug fotografieren, muss man selbst in die Luft gehen. Oder in den großen Konferenzraum der Emder Zeitung in der ersten Etage, so wie unser Kollege Suntke Pendzich.

Es ist zum in-die-Luft-gehen

Seit fast zwei Jahren arbeitet die...

Firmenblog-Ticker
„Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen”: das Team der SCHINDLERGmbH.
Anzeige

Sicherheit im Fokus

Infoveranstaltung am Donnerstag, 18....