Die Rasteder Reiter waren einfach überragend

Die Zuschauer des großen Dressur-Turniers im RTC Ostfriesland in Timmel sahen tollen Pferdesport.

Sie vertrat unter anderem den Raum Emden in Timmel: Wiebke Kirchhoff von der FRG Krummhörn. Foto: Gleich

Timmel. Beim großen Dressurturnier im Reitsport-Touristik-Centrum (RTC) Ostfriesland in Timmel hat wieder einmal kein Weg an Lukas Fischer vorbeigeführt. Wie im letzten und vorletzten Jahr gewann der 26-Jährige auch diesmal die S*-Dressur.

Erneut hatte er für diese Prüfung Dressurhengst „Royal Doruto“ aus dem Besitz von Volkhard Folkers aus Nordergramssiel gesattelt. Besitzer Folkers saß bereits um kurz nach 10 Uhr mit siegessicherem Lächeln auf der Tribüne, als Fischer zur Musik des Münchener Symphonieorchesters ins Dressurviereck ritt. Über den Sieg durften sich Besitzer und Reiter aber erst zum Prüfungsende freuen, also fünf Stunden später.

21.03.2017, 00:01 Uhr