Den Tigers gelingt die Revanche

American-Football, Verbandsliga Nord: Die Emder gewannen mit 21:6 in bei den Benefeld Black Sharks

Zeigten trotz eines sehr kleinen Kaders eine überzeugende Leistung in Benefeld: Die „Emden Tigers” (rote Trikots), bei denen Marvin Podeschwa (Nr. 17) hier versucht, mit dem Ball eine ordentliche Strecke zurückzulegen. Foto: privat

Benefeld. Sie galten als krasser Außenseiter, aber dennoch ist ihnen die Revanche geglückt: Die American-Footballer von den „Emden Tigers” haben die „Benefeld Black Sharks” auswärts mit 21:6 besiegt. Im Hinspiel hatten die Emder noch mit 21:25 verloren. Und zum jetzigen Auswärtsspiel waren die Emder mit einer Minimalbesetzung von nur 22 Spielern bei einem möglichen Kader von weit über 40 Leuten nach Benefeld gefahren. Daher mussten die meisten Tigers in der Offensive und Defensive spielen - das bedeutete eine große Herausforderung für die Gäste.

-> Am kommenden Samstag spielen die Emden Tigers zu Hause. Dann sind die „Ravens” aus Hamburg sind zu Gast. Der Kickoff ist um 15 Uhr auf dem Sportgelände von Rot-Weiß Emden in Conrebbersweg.

12.09.2017, 00:01 Uhr
EZintern-Ticker

Wir suchen Nachwuchs für die Redaktion

Zum 1. Oktober hat die Emder Zeitung...

EZ-Chefredakteur Stefan Bergmann und Mediengestalter Dennis Freese bei der Preisübergabe in Wien. Mit im Bild: Wettbewerbs-Organisator Norbert Küpper und Anette Milz, Mitglied der Jury.

Emder Zeitung gewinnt erneut zwei Design-Preise

Eine internationale Jury hat der EZ...

Firmenblog-Ticker
Experte Albert Peters bei der Arbeit, denn die Nachfrage nach Abdichtungslösungen ist groß.  EZ-Bilder: OK/ Hein
Anzeige

Schluss mit feuchten Wänden & Co.

Auch um nasse Keller kümmert sich die...

Blockaden lösen: Klaus Schoo bringt Patienten wieder in Funktion.
Anzeige

„Uns geht es um das Ganze”

Christine Dirks und Klaus Schoo haben...