Präsentieren mit Freude das aktuelle Silvesterlauf-Shirt und freuen sich auf die 40. Lauf-Ausgabe: die Organisatoren Michael Janssen und Michael Dannecker. Foto: Jörg-Volker Kahle

An die T-Shirts - fertig - los

Für den 40. Emder Silvesterlauf gibt es bereits über 400 Meldungen.

Tankten durch ihre Erfolge in Berlin viel Motivation (von links): die Emder Schwimmer Henner Baumann, Aye Oostermann, Trainerin Franziska Weber-Trappiel, Jochen van Gerpen, Jonas Siefkens und Frederik Heß.  Foto: privat

Top-Starterfeld beflügelte die Emder

Emder Neptun-Schwimmer traten bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin an.

Haben erfolgreich ihre Gürtel-Prüfungen abgelegt: (oben von links) Samuel Lezovic, Tamara Stojiljkovic, Collin Schomaker, Kelvin van Hettinga, Lena van Hettinga und Diana Meyer sowie davor Jan-Jonas Herrmann, Zoe-Laureen Klingenberg, Zara Elora Stier, Lucia Schüddekopf und Julius Sander. Foto: privat

Vor der Feier noch eine Gürtelprüfung

Der Judo-Club Emden kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Gut besuchte Veranstaltung: Fast 270 Schwimmer mit insgesamt über 1300 Starts wetteiferten in der Friesentherme um Podestplätze und persönliche Bestleistungen. Foto: Stefan Hellmich

Premiere hinter den Kulissen

Bei dem 51. Adventsschwimmfest kam ein neues Zeitnahme- und Auswertungssystem zum Einsatz.

Es gibt wie immer zwei Strecken beim Silvesterlauf: die lange mit 11,5 Kilometer um den Hafen herum und die kurze 5-Kilometer-Strecke mit Wendemarke hinter der Kolonie Friesland. Foto: Jörg-Volker Kahle

Noch drei Wochen bis zum 40. Silvesterlauf

Die Online-Anmeldung für die beliebte und traditionelle Laufveranstaltung am Ende des Jahres ist ab sofort freigeschaltet.

Jens Fricke (kniend links) und Andreas Hasse (kniend rechts) haben auf ihrer achttägigen Reise nach Japan wieder eine Menge erlebt: Neben vielen Trainingseinheiten gab es auch viel zu sehen. Foto: privat

Emder Sportler reisten nach Japan

Es war eine Reise zu Freunden: Jens Fricke und Andreas Hasse vom Osaka Sport Center waren zu Besuch in Japan.

Bianka Böllering kann „Greta” nicht böse sein: Sie hat sich viel Mühe gegeben mit der Stute und das zahlt sich aus. Foto: privat

Das Leben kann ein Ponyhof sein

Unser Sportgesicht der Woche: Bianka Böllering, Studentin an der Hochschule Emden/Leer, ist Westernreiterin.

Auch diesmal wird es kaum Zeit zum Verschnaufen geben in der Friesentherme: Der SV Neptun Emden veranstaltet sein 51. Adventsschwimmfest, es gibt fast 1300 Meldungen. Foto: Eric Hasseler

Jahresabschluss bei den Neptunern

Das bevorstehende 51. Adventsschwimmfest stößt bei den Meldungen einmal mehr an die Grenzen.

„Neptuns Dreizack”: Jochen van Gerpen, Aye Oostermann und Henner Baumann - auf dem Bild bei einem Wettkampf in Hamburg - halten auch neben dem Beckenrand zusammen. Foto: privat

Ehrgeiz gehört für ihn einfach dazu

Unser Sportgesicht der Woche: Der Neptun-Schwimmer Jochen van Gerpen sucht sich sportlich immer noch Ziele.

Einige der Spieler in der Wybelsumer Tischtennissparte: Dominik Morawetz, Stephan Steinberg, Günter Bülthuis, Manfred Mammen, Jugita (Jurga) de Boer, Jan-Keno Ivens und Manuel Janssen (neuer Spartenleiter) sowie Jan van der Linde (bisheriger Spartenleiter) und die jüngste Nachwuchsspielerin Jurlina de Boer. Foto: privat

Tischtennis lebt wieder bei Frisch Auf Wybelsum

Die Sparte litt unter dem Mitgliederschwund. Der Spartenleiter Jan van der Linde hatte viel versucht.