In der Stadt Emden gibt es ein breites Angebot für den akademischen Nachwuchs. Foto: Martin Schutt

Ein breites sportliches Angebot für Studenten

Für die Studenten der Hochschule Emden/Leer gibt es in Emden, Leer, Aurich und Norddeich neben dem Campusleben eine Menge Angebote durch Kooperationen mit Vereinen und darüber hinaus.

Immer gut besucht: Das Udo-Solick-Bad hat ganzjährig geöffnet und viele Schwimmer nutzen das kleine Hallenbad für so manche Sporteinheit, wie hier für eine Aquaball-Partie. Foto: Jörg-Volker Kahle

Kleines Schwimmbad kommt groß raus

Zehn Jahre lang ist das Udo-Solick-Bad in Pewsum unter der Obhut des TuS Pewsum und der Gemeinde Krummhörn.

Das Maskottchen „Gromi” war auch Namensgeber für das Jugendteam: Diese zwölf jungen Vereinsmitglieder stoßen bei FT Groß Midlum einiges an und bringen sich in die Vereinsarbeit aktiv ein. Foto: privat

Ein ganz besonderes Geschenk

Das Jugendteam von FT Groß Midlum fährt zum „Ball des Sports Niedersachsen”. Die Kosten für die Übernachtung zahlt der Verein.

Die Boßler von Canhusen treten gegen Emden auf der Canhuser Straße an: Das Bild aus dem November 2018 zeigt, dass es manchmal geringe Zeitfenster gibt, wo kein Autoverkehr auf der Straße herrscht. Foto: Eric Hasseler

Boßeln: Sicherheit geht immer vor

So einen Unfall wie im Emsland schließt der Ostfriese Klaus de Grave bei den Punktspielen aus.

Ausgelassene Stimmung auf der Party zum Super Bowl: Die Tigers ließen es sich nicht nehmen und sahen sich die Übertragung im RSV-Sportheim an. Foto: privat

Emder Tigers feierten den Super Bowl

Die Sympathie der Emder lag bei den Rams aus Los Angeles. Eine große Leinwand sorgte für gute Bilder aus den USA.

Die Bahnen sind in diesem Jahr nebeneinander: Auf der EZ-Bahn links spielen die späteren Sieger „See you later” gegen „Hummer on Ice”, rechts auf der Stadtwerke-Bahn die „EVAG Lions” gegen die „Bacardijäger”. Foto: Jörg-Volker Kahle

EZ-Eisstock-Masters starteten mit erstem Gruppen-Spieltag

Spannende Momente und Spiele gab es genug am ersten Abend.

Zum Bedauern der Emder Teams ein oft gesehenes Bild am Wochenende: Statt auf der Straße zu rollen, lagen die Boßelkugeln auch oft frühzeitig neben der Strecke. Foto: Bodo Marks

Kein erfolgreicher Spieltag für Emden

Die Boßel-Mannschaften mit Emder Beteiligung kassierten am Wochenende größtenteils Niederlagen.

„Standing Ovation” für den Vereinschef Tim Kruithoff: Über 100 Mitglieder von Blau-Weiß Borssum kamen zum Neujahrsempfang ins Sportheim am Emsstadion. Foto: Dirk de Vries

Ein gutes Jahr für Blau-Weiß Borssum

Neujahrsempfang für die Mitglieder: Es wurde im zurückliegenden Jahr viel bewegt im Verein.

In diesem Jahr muss der Crosslauf in Aurich abgesagt werden. Foto: Theo Gerken

Crosslauf in Aurich abgesagt

Da am Samstagvormittag mit Regen und daraus resultierender Eisglätte zu rechnen ist, besteht auf der Strecke „über Stock und Stein” eine erhöhte Unfallgefahr.

Kämpfen wieder um den Titel: Insgesamt treten 35 Mannschaften bei den Emder Eisstock-Masters 2019 an. Auch das Team der „EisBEEren” wird wieder versuchen bis ins Finale vorzurücken. Foto: Jörg-Volker Kahle

Alle wollen auf das Eis

Neuer Rekord: Insgesamt haben sich 35 Mannschaften zu den Eisstock-Masters während der Emder Eiszeit angemeldet.